Einkaufszentrum Stachus

München - Zentrum

Neugestaltung und brandschutztechnische Sanierung des Stachus und Umbau des Einkaufszentrums
Der Karlsplatz/Stachus zählt zu den bekanntesten Plätzen Münchens und ist ein stark frequentierter innerstädtischer Verkehrsknotenpunkt.
Nach rund 37-jähriger, sehr intensiver Nutzung weist das Stachus Einkaufszentrum heute ein veraltetes inhaltliches als auch brandschutztechnisches Konzept sowie ein unattraktives Erscheinungsbild auf.
Im Rahmen eines Investorenwettbewerbs (1.Preis wgp mit LBBW) erhielt die ESM GmbH mit dem für sie erarbeiteten neuen Konzept die Baukonzession. 
Schwerpunkte in der gestalterischen Zielsetzung sind die Erhöhung der Aufenthaltsqualität, Verbesserung des subjektiven Sicherheitsgefühls und die Nachhaltigkeit des Gesamtkonzepts in enger Verbindung mit  einer wesentlichen Erneuerung des baulichen Brandschutzes. 
Bei der Umsetzung des Gestaltungskonzeptes sind wesentliche Kriterien:  das  Befreien von geometrischen Zwängen, Bewegung der Besucher/Passanten durch den Raum, die optische Kommunikation, Angebote zum Verweilen und schnelle Orientierbarkeit.

1.Preis Investorenwettbewerb 2007

Bauherr: ESM Stachus München GmbH

Phase 1: Leistungsphasen 0-4 WGP

Phase 2: Leistungsphasen 1-4 asw, Leistungsphasen 5-9 WGP

© 2020 WGP OLIVER GLÜCK ARCHITEKTUR UND STADTPLANUNG GMBH - ALBANISTR. 6 - 81541 MÜNCHEN